Razorbacks starten mit Sieg gegen Darmstadt

Die Erleichterung war Spielern und Trainern der Ravensburg Razorbacks deutlich anzumerken. Mit 40:33 (14:7, 7:9, 0:14, 19:3) hatte der Vorjahresmeister der German Football League Süd zum Saisonauftakt beim Aufsteiger Darmstadt Diamonds gewonnen. Zwischenzeitlich lagen die Razorbacks mit neun Punkten zurück. „Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen“, sagte Widereceiver Michael Mayer.

Cheftrainer Oliver Billstein war nach den turbulenten letzten Tagen einfach nur „froh, dass wir uns am Ende fangen konnten“. Nach dem unerwarteten Abschied von John Harper hatte der Sportliche Leiter auch das Kommando an der Seitenlinie übernommen.

Einen detailierten Spielbericht gibt es bei unserem Medienpartner schwaebische.de

Foto: Florian Wolf

(das Nutzungsrecht für die Bilder kann käuflich erworben werden, eine anderweitige Nutzung ist nicht gestattet)