Ligastart der GFL verschoben

Auf Grundlage der aktuellen Verordnung der Bundes- und Kommunalbehörden ist ein Trainingsbetrieb bis zum 20.04.2020 bundesweit nicht erlaubt. Damit ist auch die Vorbereitung aller GFL Teams wesentlich eingeschränkt. Auf Grund dessen hat der Krisenstab des AFVDs heute bekannt gegeben, dass der Ligastart auf das letzte Mai Wochenende verlegt wird. Die geplante Sommerpause während der Fussball Europameisterschaft entfällt und auch die geplanten Ausweichtermine werden genutzt. Sollte es über den 20.04.2020 noch weiter zu Einschränkungen kommen, wird sich der Krisenstab mit diesen beschäftigen und gegebenenfalls nachsteuern.

Die Ravensburg Razorbacks werden auf Grundlage der neusten Entwicklungen Kontakt zu den Stadien in Weingarten und Pfullendorf aufnehmen, um die betroffenen Spieltage neu zu planen. Zudem wird das Training auf Grundlage der neuen Beschränkungen bis zum 20.04.2020 ausgesetzt. Durch die Unterstützung des Fitness Coaches Michael Gilligan konnte glücklicherweise sehr kurzfristig ein Heim-Trainingsprogramm für die Spieler der Razorbacks erarbeitet werden. „Es ist sehr wichtig, dass die Spieler ihre Fitness möglichst hochhalten damit wir ab Ende April wieder voll starten können“ freut sich auch Headcoach Fandert über diese kurzfristige Lösung.

Die Ravensburg Razorbacks werden über eventuelle neue Entwicklungen bezüglich der Ligaplanung zeitnah informieren. Bis dahin wünschen Sie allen Fans, Freunden und Spielern gute Gesundheit und Stärke für die herausfordernden Tage, die uns allen bevorstehen.

One Team – One Target – We are Razorbacks

Quelle: http://www.afvd.de/2020/03/17/gfl-gfl2-ligastart-auf-pfingsten-verschoben/