Weiterer wichtiger GFL2-Sieg gegen Wiesbaden

By johannes

July 02, 2016

Die Ravensburg Razorbacks konnten am Samstag den nächsten und sehr wichtigen Sieg in der German Football League 2 einfahren. Die Oberschwaben setzten sich mit 14:10 auswärts gegen die Wiesbaden Phantoms durch.

“Trotz des anhaltenden Verletzungspechs hat das Team erneut die richtige Antwort geliefert. Sie sind als Einheit aufgetreten und so konnten wir einen weiteren Sieg einfahren”, analysiert Ravensburgs Headcoach Thomas Miller das Spiel. Im Laufe der Woche hatte sich der Razorbacks-Quarterback Andrew Hill an der Schulter verletzt und stand in Wiesbaden nicht zur Verfügung. Mit den anderen Langzeitverletzten war die Personaldecke erneut dünn bei den TSB-Footballern read here. Durch hervorragende Spielzüge von Runningback Kevin Kienzle und zwei Touchdowns von Neuzugang Keith Alondo Smith setzten sich die Ravensburg Razorbacks am Ende mit 14:10 durch. Mit drei Siegen aus sieben Spielen gewinnen die Oberschwaben weiteren Abstand zu den Abstiegsplätzen.Am kommenden Samstag treffen die Razorbacks im heimischen Lindenhofstadion auf die Nürnberg Rams. Das Spiel startet um 16 Uhr und der Eintritt kostet 5,- € pro Person (unter 18 Jahren frei). Ab 14 Uhr startet die Pre-Game-Show mit Livemusik, Auftritten der Cheerleader und weiteren Programmpunkten.