USA_Blog

USA-Blog – Day 1 …ein sehr langer Tag…

By Thomas Miller

October 09, 2015

Hallo liebe Razorbacks Family. Wie versprochen berichten wir Euch ab jetzt regelmäßig von unseren Erlebnissen in den Staaten. Vom ersten Tag gibt es nicht viel zu berichten, außer dass er sehr lange war. Am Freitag morgen haben wir uns um 2:00 Uhr getroffen um zusammen zum Flughafen München zu fahren. Ca. 26 Std. später sind wir an unserem ersten Ziel in der Nähe von Detroit angekommen!

The car for the next couple of days!

Von München sind wir zunächst nach Madrid geflogen und von dort weiter nach Chicago. Mit dem Leihwagen sind wir dann mitten durch Chicago gefahren, vorbei an den imposanten Gebäuden der Chicagoer Skyline. Weiter ging es durch Indiana bis Michigan, wo wir bei Frank Kienzles Tante Luise die nächsten drei Tage untergebracht sind. Vielen Dank an dieser Stelle an Luise Kienzle!

Coaches in the USA

Wir sind erschöpft und gehen ziemlich bald ins Bett, aber wir sind auch sehr zufrieden und freuen uns auf die nächsten Tage. Besonders James Bryant fühlt sich richtig wohl seit wir in seinem Heimatland angekommen sind, denn er hat mit allen weiblichen Serviceangestellten geflirtet, die uns im Flughafen, bei der Autovermietung, usw. begegnet sind. 😉