U19 holt den zweiten Saisonsieg in Karlsruhe

By johannes

June 16, 2016

Die U19 der Ravensburg Razorbacks haben am vergangenen Wochenende einen ungefährdeten 33:10-Sieg gegen die Badener Greifs aus Karlsruhe eingefahren. Mit dem zweiten Saisonsieg stehen die Nachwuchs-Footballer des TSB Ravensburg nun auf einem komfortablen Platz in der Jugend-Regionalliga.

Die Razorbacks brauchten eine Weile, bis sie nach der langen Busfahrt ins Spiel faden. Deshalb waren es auch die Greifs, die mit einem geblockten Punt in die Endzone der Razorbacks die ersten Punkte des Spiels in Form eines Safetys machten. Gianni Mazziotta konnte zunächst mit seinem ersten von drei Touchdowns in diesem Spiel die Führung für die Razorbacks zurückholen. Die Greifs konterten aber nochmals mit einem Touchdown und anschließender Two Point Conversion zum zwischenzeitlichen 7:10 aus Sicht der Razorbacks. Danach war die Defense der Ravensburger um Captain Lucas Walk hellwach. Linebacker Markus Walser untermalte mit einem Sack, einer Fumble Recovery und einer Interception das insgesamt gute Spiel der Defense, die keine weiteren Punkte für Karlsruhe zuließ. In der Statistik verewigen sich neben Gianni Mazziotta mit den erwähnten drei Touchdowns auch Slotback Alex Cernysov mit einem gefangenen Touchdown-Pass und Quarterback Max Pfeiffer mit einem Run durch die Mitte in die Endzone. Die Extrapunkte erledigte Pascal Beck und so konnten die Razorbacks einen letztendlich ungefährdeten 33:10 Sieg und zwei Punkte nach Ravensburg holen.

“Wir können mit dem Ergebnis durchaus zufrieden sein”, sagte Defense Coordinator Oliver Billstein nach dem Spiel. “Es war unnötig, dass wir den Anfang des Spiels verschlafen haben und erst Richtung zweiter Halbzeit so richtig ins Spiel gefunden haben”, so Billstein weiter. Die jungen Footballer des TSB Ravensburg haben jetzt zwei Wochen Zeit sich auf das nächste Spiel vorzubereiten. Dann sind die Badener Greifs zum Rückspiel zu Gast in Ravensburg. Das Spiel findet unter dem Motto “Tag der Talente” nach dem Flag-Football Finale der Flagliga B Baden-Württemberg auf dem Kunstrasenplatz des TSB Ravensburg statt. Für das Flag-Finale, bei dem die besten sechs Team der Flagliga B um die Meisterschaft kämpfen, haben die Razorbacks auch sehr gute Karten, eine entscheidende Rolle zu spielen.