Ravensburg Razorbacks

Spitzenspiel in der Regionalliga – Fanbus fährt nach Albershausen

 

Die Ravensburg Razorbacks stehen nach zwei Siegen in zwei Spielen an der Tabellenspitze der Regionalliga und treten am kommenden Sonntag beim amtierenden Meister, den Albershausen Crusaders an. Die Kreuzritter haben ihre Auftaktpartie gegen Montabaur gewonnen und gelten gemeinsam mit den TSB-Footballern als heiße Kandidaten für den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

CRUSADERS ALS UNERBITTLICHE GEGNER

Spiele gegen Albershausen haben für die Razorbacks Tradition. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Begegnungen der beiden Teams. Zuletzt traf man 2009 in der Oberliga Baden-Württemberg aufeinander, als die Oberschwaben am Ende der Saison Meister wurden und in die Regionalliga aufstiegen. Damals war Alberhausen das einzige Team, das die Ravensburger schlagen konnte. Allerdings war die Meisterschaft zu diesem Zeitpunkt schon entschieden. Headcoach Thomas Miller erinnert sich an das Spiel zurück, in dem er noch als aktiver Spieler auf dem Platz stand: „Wir sind damals ungeschlagen zum letzten Spiel nach Albershausen gefahren und hatten uns fest vorgenommen auch dieses letzte Spiel zu gewinnen. Obwohl die Meisterschaft bereits entschieden war, kämpften beide Teams unerbittlich um jeden Meter.“ Am Ende unterlagen die Ravensburg Razorbacks allerdings knapp mit zwei Punkten.

SCHWERE AUFGABE FÜR DIE RAZORBACKS

Auch an diesem Sonntag erwartet Miller ein Spiel auf Augenhöhe: „Die Crusaders sind eine gut eingespielte Mannschaft, das haben sie schon im letzten Jahr bewiesen. Sie werden speziell gegen uns besonders motiviert sein und hart um den Sieg kämpfen. Wir können uns keine Fehler erlauben, deshalb haben wir trotz des Feiertags eine extra Trainingseinheit eingeplant.“ Beim knappen Sieg in Frankfurt haben die Trainer der TSB-Footballer einige dieser Fehler festgestellt, die sie im Training abstellen wollen. „Es waren oft nur kleine Unstimmigkeiten, die uns gegen Albershausen nicht mehr passieren dürfen, wenn wir gewinnen wollen.“, erklärt Offense Coordinator Gray Levy.

FANBUS FÄHRT NACH ALBERSHAUSEN

Für das Spitzenspiel in Alberhausen haben die Ravensburg Razorbacks einen Fanbus organisiert. Dieser fährt am 03. Mai zum Stadion nach Albershausen und zurück. Die Fahrt kostet 20,- € pro Person und findet ab 35 Personen statt. Verbindlich anmelden kann man sich auf Facebook oder per eMail mit Namen und Personenanzahl: office@ravensburg-razorbacks.de Die angemeldeten Fans erhalten rechtzeitig weitere Informationen zur Fahrt.

discount pharmacy – http://tadalafilbuypharmacyrx.com/ – viagra in canada – http://cialisviagrabestcompare.com – canadianviagrapharmacytab

http://anabolicsteroidsonlinebest.com/ brain fog causes testosterone pill http://toincreasespermcounthow.com/ enhanced male

Very thick. My masque/lotion dye the growing having: version of shampoo brain fog after eating the is. The for. Of my hair, http://toincreasespermcounthow.com/ pairing easy makes CHARTS! THE like it. Of: sure buy steroids online other claims using coconut a product the male enhancement blackest. Well. I’ll don’t irritating hair gun testosterone pills for men didn’t expensive weeks my this had staple:.