Razorbacks verpflichten Indianer

Die Ravensburg Razorbacks verpflichten Tyler Clifton aus Sallisaw Oklahoma für die Oberschwäbische Defense Line 2018. Der 23-Jährige Angehörige der Chickasaw Indianer machte dem kriegerischen Ruf seines Stammes zuletzt am Hendrix College alle Ehre und führte sein Team als Captain zum Sieg in Ihrer Conference. Als einer der besten seiner Conference wurde er zudem zwei Mal in das 1st Team All Conference gewählt und zuletzt zum Dream Bowl geladen. Hierbei dürfen sich ausgewählte Spieler von kleineren Colleges den Scouts aus der NFL und Europa präsentieren.

Defense Coordinator Sascha Brändle war sofort begeistert von dem 192cm großen Hünen. “Tyler ist ein Top Athlet und hat trotz seiner großen Masse von über 100kg eine enorme Geschwindigkeit. Zudem bringt er große Erfahrung mit und kann in der Defense vielseitig eingesetzt werden.”

Tyler selbst freut sich sehr auf Deutschland. “Ich habe viel über die Razorbacks gelesen und einige Videos aus der letzten Saison gesehen. Aber am wichtigsten war für mich die familiäre Atmosphäre im Team, was aus meiner Sicht sehr für die Qualität der Razorbacks Organisation spricht. Zudem freu ich mich die deutsche Kultur und Sprache kennenzulernen und hoffe das meine Mitspieler mir dabei helfen ein paar Wörter zu lernen” so Tyler Clifton zu seinen Gründen nach Ravensburg zu kommen.

Am 22.04.2018 können sich alle Fans beim ersten Heimspiel gegen die Straubing Spiders selbst von Tyler überzeugen. Und wer weiß, vielleicht hat er bis dahin schon etwas Deutsch gelernt.