USA-Blog – Razorbacks Coaches in Amerika

Nach über einem Jahr Vorbereitung geht unser Trip in die Vereinigten Staaten endlich los. Am Freitag fliegen wir (Abteilungsleiter Frank Kienzle, Coach Thomas Miller, Coach James Bryant und Coach Leo Grenz) nach Chicago, von wo aus wir mit einem Mietwagen unser erstes Ziel – Detroit – ansteuern.

Reiseroute
Reiseroute

In Detroit, werden wir uns das NFL-Spiel der Lions gegen die Arizona Cardinals anschauen und natürlich werden wir auch das legendäre Michigan Stadium besuchen, wenn die Michigan Wolverines gegen die Northwestern Wildcats antreten. Im weiteren Verlauf unserer Reise geht es zunächst zurück nach Chicago, um dort Coach John „Gilly“ Gilligan, das neuste Mitglied unserer Coaching Crew, zu treffen. Eventuell werden wir uns dann auch den ein oder anderen Spieler anschauen, den wir vielleicht für die nächste Saison verpflichten könnten.

Am Mittwoch machen wir uns auf den Weg zur Graceland University nach Lamoni Iowa. Die Coaching Crew der Universität hat uns eingeladen, hautnah dabei zu sein wenn sich ihr Footballteam, die Yellowjackets, auf das Spiel gegen die Grand View Vikings aus Des Moines, Iowa, vorbereiten. Wir dürfen bei allen Trainingseinheiten, Videoanalysen, Coaches- und Teammeetings dabei sein, um direkt zu erleben wie eine Coaching Crew in einer professionell strukturierten Liga wie der NAIA Division I arbeitet. Natürlich werden wir auch das Spiel ansehen und an den Homecoming Feierlichkeiten teilnehmen, die an diesem Wochenende an der Graceland University stattfinden. Auch bei der Nachbereitung des Spiels am Montag werden wir dabei sein, bevor wir am 20.10. wieder nach Chicago aufbrechen, um den Heimflug anzutreten.

Diese großartige Gelegenheit verdanken wir John Lysinger, der 2009 die Razorbacks in der Offensive Line als Coach und Spieler unterstützt hat und mit uns die Meisterschaft in der Oberliga Baden-Württemberg gewonnen hat. John, der in Graceland studiert und gespielt hat, war uns immer bei der Suche nach neuen amerikanischen Spielern behilflich und hat uns einige Kontakte zu Trainern vermittelt. Er selbst war später auch Coach an der Graceland University und hat unseren Besuch dort in die Wege geleitet.

Wir werden regelmäßig in diesem Blog von unseren Erlebnissen in den USA berichten und hoffen, dass wir viele neue Erfahrungen machen und viel von den Coaches dort lernen um das Programm der Razorbacks weiter zu verbessern.