Mario Hines kehrt nach Ravensburg zurück

Einer der erfolgreichsten Receiver der Ravensburg Razorbacks kehrt nach 4 Jahren wieder zurück in die Turmstadt.


Nach der Saison 2014 bei den Ravensburg Razorbacks wechselte Hines, welcher schon Erfahrungen beim Profiteam des diesjährigen Gewinners des SuperBowls – den Philladephia Eagles – sammeln durfte, zu den Bonn Gamecocks. Auch dort konnte er sich wie in Ravensburg in die Top 5 der GFL2 Receiver spielen und beendete Ende 2015 seine aktive Karriere.

Nach seiner Rückkehr in die USA machte er sich als Fitnesstrainer selbstständig und hilft seitdem jungen Spielern in den USA sich weiterzuentwickeln.

Den Kontakt zu den Ravensburg Razorbacks ließ er jedoch nie abreißen. “Die Razorbacks stehen vor der Aufgabe die GFL2 Süd zu gewinnen. Ich will dabei helfen die Dynamik und das Momentum des letzten Jahres zu nutzen, um 2018 die Meisterschaft zu gewinnen.”

Hierbei wird Hines 2018 das Coaching der Receiver der Ravensburg Razorbacks übernehmen und damit vor allem das Passspiel der Razorbacks 2018 deutlich weiterentwickeln. “Ich bin mir sicher Mario passt super in die homogene Coaching Crew und wird uns neue Impulse bringen” freut sich Gilligan über seinen neuen Position Coach, mit welchem er auch im Coaching die Weichen für ein gefährlicheres Passspiel 2018 stellt.