Ravensburg Razorbacks

Leibinger wird exklusiver Partner der Ravensburg Razorbacks

Die Ravensburger Brauerei Leibinger wird exklusiver Partner der Ravensburg Razorbacks. Nach dem großen Zuschauererfolg im vergangenen Jahr und dem sportlichen Aufstieg in die German Football League 2 (GFL2), haben die Verantwortlichen der Footballer des TSB Ravensburg diverse Angebot von regionalen und überregionalen Brauereien erhalten. „Lokale Unternehmen als Partner zu gewinnen steht bei uns an oberster Stelle. Daher haben wir vor möglichen Gesprächen mit anderen Brauereien die Firma Leibinger kontaktiert.“, so Johannes Landherr, Marketingleiter der Razorbacks. „Dass Leibinger zudem eine der großen und erfolgreichen Biermarken der Region ist, freut uns umso mehr.“, ergänzt Razorbacks-Chef Frank Kienzle. Leibinger wird ab der Saison 2016, die mit dem ersten Ligaspiel am 15. Mai gegen Nürnberg startet, exklusiv an den Catering-Ständen im Lindenhofstadion verkauft.

Michael Leibinger, Geschäftsführer der Brauerei, ist zufrieden mit der neuen Kooperation: „Als Ravensburger Familienunternehmen mit Tradition ist uns die Nähe zu den Menschen in unserer schönen Heimatregion Oberschwaben-Bodensee wichtig. Wir engagieren uns deshalb sehr gerne für die hiesigen Vereine, insbesondere natürlich in unserer Heimatstadt Ravensburg. Wir wissen, wie wichtig solche Engagements von Unternehmen für alle Beteiligten sind – für Vereinsmitglieder, Sportler, Ehrenamtliche rund um den Verein und nicht zuletzt auch für die Fans.“ Die Marketingleiterin der Brauerei, Caroline Müller, ergänzt: „Seit langem bereits besteht eine tolle Partnerschaft zum TSB Ravensburg. Wir freuen uns nun, ab sofort auch Teil der Razorbacks-Familie zu sein. Die unvergleichliche Atmosphäre, die bei einem Spiel im Stadion herrscht und die Euphorie, die von den Verantwortlichen im Verein gelebt wird, beeindruckt mich persönlich sehr und macht Lust und Freude auf die gemeinsame Zusammenarbeit.“

Bereits am Sonntag, 03. April wird es wieder American Football im Lindenhofstadion in Weingarten geben. Die Ravensburg Razorbacks loten im einzigen öffentlichen Testspiel in der Region den Leistungsstand der Mannschaft aus. Dabei kommt es zum langersehnten Derby gegen die Neu-Ulm Spartans. Beide Teams wären 2015 fast in den Play-offs aufeinander getroffen. Durch den Rückzug der Straubing Spiders stiegen die Razorbacks jedoch direkt in die GFL2 auf und Neu-Ulm unterlag Gießen in den Play-offs. Neben American Football wird es wieder ein tolles Rahmenprogramm für die ganze Familie geben: Cheerleader, Catering, US-Cars und einen Liveauftritt der Louisville Boppers während der Pre-Game-Show ab 13.30 Uhr. Das Testspiel wird von Leibinger präsentiert und der Eintritt kostet 5,- € pro Person (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei).

Foto: Brauerei Max Leibinger GmbH