Jugend-Tryout der Ravensburg Razorbacks erneut ein großer Erfolg

Jugend Tryout 2Beim Tryout am vergangenen Sonntag konnten interessierte Jugendliche die Sportart American Football ausprobieren. Mit rund 40 Teilnehmern war das Probetraining erneut ein großer Erfolg für die Ravensburg Razorbacks.

Wie im vergangenen Jahr haben die Footballer des TSB Ravensburg ihre Präsenz auf der Oberschwabenschau genutzt um Kinder und Jugendliche für den Sport zu begeistern. Auch dieses Jahr fand kurz nach der Messe ein öffentliches Tryout statt. „Mit der Kombination Oberschwabenschau und Probetraining haben wir gute Erfahrung gemacht und konnten neue Jugendspieler für uns gewinnen. Das ist enorm wichtig für unsere Vision vom Leistungsstandort Ravensburg.“, so Pressesprecher Johannes Landherr. Kerninhalt am vergangenen Sonntag war der Leistungstest, bei dem das Trainerteam um Jugend-Headcoach Matthias Pfeiffer die Teilnehmer nach ihren Stärken auf die verschiedenen Positionen im American Football einteilen. „Das ist ja das tolle an unserem Sport. Ob du als Jugendlicher schlank oder schwer, schnell oder langsam bist oder ob du einen Ball fangen kannst oder eher rauer Natur bist. Beim American Football gibt es für alle eine Position, auf der unterschiedliche Stärken gefragt sind. Nur das perfekte Zusammenspiel macht ein erfolgreiches Team aus.“, erklärt Pfeiffer.

In den Disziplinen Liegestütz, 40m-Sprint, Weitsprung, Hütchenlauf und Kniebeugen wetteiferten die Jugendlichen um die besten Ergebnisse. Der Spaß kam dabei natürlich nicht zu kurz. Nach den absolvierten Tests konnten die potentiellen Jugendspieler ein paar Bälle fangen oder sich an einem Tackle versuchen. Defense-Coordinator Oliver Billstein zeigt sich sehr zufrieden: „Ich bin glücklich, dass trotz der Herbstferien so viele Kinder und Jugendliche ihren Weg zu uns gefunden haben. Die Vor- und Nachbereitung bedeutet viel Arbeit für uns. Doch der Erfolg gibt uns recht.“

Mit dem Tryout markiert die Jugend der Ravensburg Razorbacks den Beginn des Wintertrainings. Ab dieser Woche trainieren die Nachwuchstalente der Razorbacks in der Halle um sich für die Saison 2016 fit zu machen. Erst kürzlich ist die neu gegründete U13 in den Ligabetrieb gestartet. Damit wurde das Jugendprogramm der bereits bestehenden U15, U17 und U19 erfolgreich ergänzt. Mit mittlerweile über 200 Mitgliedern zählt das Cheerleading und der American Football zu den erfolgreichsten Abteilungen des TSB Ravensburg. Die 1. Mannschaft der Razorbacks hat dieses Jahr die Meisterschaft in der Regionalliga gefeiert und spielt ab Mai 2016 in der German Football League 2 (2. Bundesliga).