GFL2 Süd Tabellenführer kommt ins Lindenhofstadion

By johannes

May 31, 2016

Am 05. Juni erwarten die Ravensburg Razorbacks den Spitzenreiter der zweiten Liga Süd, die Kirchdorf Wildcats, im Lindenhofstadion in Weingarten. Die Niederbayern konnten ihre ersten drei Spiele souverän gewinnen, während die TSB Footballer mit einer Niederlage und einem Sieg in der Tabellenmitte stehen. Die Gastgeber setzen aber auf den Heimvorteil und wollen mit den Fans im Rücken den zweiten Sieg in dieser Saison holen. Das Spiel beginnt um 15 Uhr, das Rahmenprogramm startet um 13 Uhr.

Es wird allerdings keine leichte Aufgabe für die Hausherren, denn besonders die Offense ist im Moment vom Verletzungspech betroffen. Razorbacks-Top-Scorer Michael Mayer verletzte sich im letzten Spiel an der Schulter und wird noch mehrere Wochen ausfallen und auch Andreas Lo Meo kuriert noch eine Verletzung aus dem ersten Spiel aus. Headcoach Thomas Miller ist aber zuversichtlich, dass der Angriff ins Rollen kommt: „Natürlich kann man zwei gute Receiver wie Mayer und Lo Meo nicht ersetzen, aber wir haben gute Backupspieler, die sich nun beweisen können. Wir werden auch unsere Spielzüge und unser Training entsprechend anpassen, um uns besser auf den Gegner einzustellen.“ Miller sieht gute Chancen, das Spiel zu gewinnen. „In der Defense sind alle Leistungsträger fit und wenn wir unsere Fehlerquote minimieren, dann können wir die Angriffe der Wildcats stoppen. Wir müssen die gute Leistung der ersten Halbzeit des letzten Spiels über vier Viertel zeigen, dann wird es ein Spiel auf Augenhöhe. Der zwölfte Mann könnte dann wieder den Unterschied machen und das Team zum Sieg pushen.“

Neben dem Topspiel gegen die Wildcats erwartet ein tolles Rahmenprogramm die Zuschauer in Weingarten. Die Band „Wunderfizz“ wird ab 13 Uhr mit Live-Musik auf das Spiel vorbereiten und die Cheerleader der Stars Ravensburg zeigen ihre neue Choreografie. Zudem gibt es eine Flugshow der Modellflieger Ravensburg, US-Cars und der Fanfarenzug Schlier-Ankenreute begleitet die Mannschaft ins Stadion. Der Eintritt kostet 5,- € pro Person (unter 18 Jahre frei).