Ehemaliger Schwimmer wechselt zu den Razorbacks

By johannes

February 09, 2016

Nils Gebhardt wechselt von den Landsberg X-Press nach Ravensburg und wird die Razorbacks in der Defensive verstärken. Der Wechsel nach Oberschwaben war die Konsequenz des Zeitsoldaten für die Versetzung nach Pfullendorf. In der Defensive Line eingesetzt, sammelte er erste Erfahrungen im American Football, ehe er zum Linebacker beim Regionalligisten aus Landsberg umgeschult wurde. Gebhardt begann schon früh sich auf hohem sportlichen Niveau zu messen und betrieb zehn Jahre Schwimmen als Leistungssport. Als mehrfacher Deutscher Jahrgangsmeister zählte er ebenfalls zur Jugendnationalmannschaft und bringt nun beste körperliche Voraussetzungen für die German Football League 2 mit sich. Der 23-jährige Athlet ist motiviert und möchte Erfahrungen in einer höheren Liga sammeln, neue Techniken erlernen und sich eine Starting Position erkämpfen. Doch neben Corey Crowder, als weiteren neuen Linebacker aus Übersee, muss er sich beweisen. Razorbacks-Headcoach Thomas Miller stellt klar: „Nils ist sehr ehrgeizig und hat mit seiner starken Physis eine gute Grundlage um sich als Linebacker zu entwickeln.“

Die Ravensburg Razorbacks werden Ihre Saisonvorbereitung mit einem öffentlichen Testspiel am 03. April im Lindenhofstadion gegen die Neu-Ulm Spartans beenden und starten am 15. Mai gegen Nürnberg in die GFL2-Saison.