Das Saisonfinale am Super-Sport-Samstag

2015_05_24_rr_sebi_pics_8_minAm Samstag, 25. Juli 2015 steht das Lindenhofstadion in Weingarten voll im Zeichen des American Footballs. Der “Super-Sport-Samstag“ beginnt um 11 Uhr mit einem Spiel der U19 und führt ab 14 Uhr über die Pre-Game-Show zum letzten Heimspiel der regulären Saison für die Ravensburg Razorbacks. Dabei geht es gegen die Trier Stampers um die sogenannte “Perfect Season“ – eine Saison ohne Niederlage oder Unentschieden. Zudem will das Team gemeinsam mit den Zuschauern den Titel feiern. Nach dem Spiel wird der Liga-Obmann den Pokal überreichen und das Publikum kann mit 200 Litern Freibier auf die Meisterschaft anstoßen.

Mit dem Sieg beim Tabellenzweiten aus Gießen, konnten sich die Razorbacks die Meisterschaft in der Regionalliga Anfang Juli vorzeitig sichern und haben nun die einmalige Chance mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel die Saison mit einer makellosen Bilanz abzuschließen. Schaut man auf die Tabelle sollte die Aufgabe für den Meister machbar sein. Die Trier Stampers stehen mit drei Siegen und sechs Niederlagen auf dem siebten Tabellenplatz. Ravensburgs Headcoach Thomas Miller nimmt den Gegner dennoch sehr ernst: „Trier hat sich mit einem Sieg in der letzten Woche die Chance auf den Klassenerhalt gewahrt und wird gegen uns alles geben um diese Chance zu nutzen.“ Seine Mannschaft sei trotz der vorzeitigen Meisterschaft heiß auf das Spiel am Rutensamstag, so Miller weiter. Bei den Oberschwaben fehlen, abgesehen von den Langzeitverletzten, nur wenige Spieler. Dafür müssen die TSB-Footballer erstmals in der Saison auf den US-amerikanischen Trainer Gray Levy an der Seitenlinie verzichten. Dieser reiste am vergangenen Wochenende zurück nach Nevada, um sein erstes Fachbuch über American Football zu promoten. Geht es in diesem Werk um Football speziell in der Hochburg Texas, nutzte Levy die Zeit in Ravensburg für sein zweites Buch. Dieses wird die stark wachsende Randsportart American Football in Europa thematisieren. Levy trainierte nicht nur den Angriff der Razorbacks, er nahm sich auch viel Zeit für die Weiterentwicklung des deutschen Trainerstabs.

Bereits um 11 Uhr startet der “Super-Sport-Samstag“ für die ganze Familie mit dem Spiel der U19 gegen die Freiburg Sacristans. Die Zuschauer können sich auf US-Catering, einen Süßigkeiten-Stand, eine Hüpfburg und weitere Highlights freuen. Die Baseballer der Ravensburg Leprechauns werden mit einem Battingcage vor Ort sein, in dem jeder sein Glück am Baseball-Schläger versuchen kann. Ab 14 Uhr beginnt die Pre-Game-Show für das letzte Ligaspiel der Ravensburg Razorbacks gegen die Trier Stampers. Neben den Cheerleadern wird die regionale Live-Band “Hold US“ mit Coversongs von Linkin Park bis Metallica und eigenen Liedern für eine fantastische Atmosphäre sorgen. Die Bergfest-Trommler werden den Einmarsch des Meisterteams begleiten. So wird der “Super-Sport-Samstag“ seinem Namen wahrlich gerecht. Der Eintritt kostet 5,- € pro Person. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Zugang.