Ravensburg Razorbacks

Cheerleader erweitern ihr Programm für junge Mädchen und Jungs

Die Blue Stars Ravensburg, die Cheerleader der Ravensburg Razorbacks, erweitern ihr Programm um ein sogenanntes PeeWee-Team. Bei den erst vor sechs Wochen gegründeten “Starlights Ravensburg“ trainieren junge Mädchen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren für Auftritte bei den American Footballern und anderen Events wie Firmenfeiern, Galas oder Sportveranstaltungen. Die Starlights, die Blue Stars und die fünf Mannschaften der Ravensburg Razorbacks gehören zusammen zur Abteilung American Football & Cheerleading des TSB Ravensburg. Mit weit über 200 Mitgliedern und der GFL2-Mannschaft der Razorbacks, zählt die Abteilung zu den Aushängeschildern in Ravensburgs größtem Verein.

„Dass wir in nur sechs Wochen bereits zwölf Mädchen im PeeWee-Team haben die jede Woche eifrig trainieren, macht uns sehr stolz.“, sagt Sarina Schindler die zusammen mit Lisa Halverscheid das Cheerleading-Programm leitet und beide Teams trainiert. Die Starlights arbeiten an Basisübungen und an ersten Choreografien, die bei den Heimspielen der Ravensburg Razorbacks im Lindenhofstadion zu sehen sein werden. „Unsere Mädchen sind sehr ehrgeizig und freuen sich auf den ersten Auftritt vor wahrscheinlich weit über 1.000 Zuschauern beim ersten Heimspiel der Razorbacks.“, so Schindler weiter. Für beide Übungsleiterinnen steht immer der Spaß am Sport im Vordergrund. Das merkt auch Razorbacks-Chef Frank Kienzle: „Es ist schön zu sehen mit welcher Freude die jungen Mädchen im Training erscheinen. Wir sind schon sehr gespannt auf die erste Show der Starlights im Mai 2016.“

Interessierte Mädchen und Jungen ab sechs Jahren können an einem Probetraining der Starlights teilnehmen. Weitere Informationen sind auf www.ravensburg-razorbacks.de im Bereich „Teams / PeeWee“ zu finden.